Die Karte der zerbrochenen Träume - Schul-und Gemeindebibliothek Beinwil am See
Öffnungszeiten:
MO
08.30
-
11.30
DI
17.00
-
19.00
MI
13.30
-
15.00
FR
09.00
-
11.00
SA
09.30
-
11.30
Löwenplatz 1 | 5712 Beinwil am See |

Medienkatalog der Schul-und Gemeindebibliothek Beinwil am See

Detailansicht
Listenansicht
Medienart
Belletristik
Lesealter
E
Zielgruppe
  • Erwachsene
Verfasser
  • Joukhadar, Jennifer Zeynab
  • Kunstmann, Andrea
Verfasser / Urheber
Jennifer Zeynab Joukhadar ; aus dem amerikanischen Englisch von Andrea Kunstmann
Titel
Die Karte der zerbrochenen Träume
Untertitel
Roman
Originaltitel
The map of salt and stars
Reihe
Heyne encore
Band
Jahr
2019
Stoffkreis / Schlagwörter
Familie Flüchtling Phantasie Schicksal
Themenbereich
Themenabteilung
Signatur
JOUK
Sprache
  • Deutsch
Kollation
443 S.
ISBN
9783453271517
Zweigstelle / Standort
Beinwil am See / Schul-und Gemeindebibliothek
Nr. Zugang
18694
Bild
Bild mit freundlicher Genehmigung von jpc.de
Inhalt
Sommer 2011. Nour ist als Kind syrischer Einwanderer in New York geboren. Als ihr Vater stirbt, beschliesst Nours Mutter, in ihre Heimat Syrien zurückzugehen. Doch das Syrien, das Nours Eltern noch kannten, gibt es nicht mehr. Schon bald erreicht der Krieg auch das ruhige Stadtviertel von Homs, in dem die Familie lebt. Als ihr Haus von einer Granate zerstört wird, fällt die Entscheidung, das Land zu verlassen. Ziel ist Spanien, und der Weg wird die Familie durch Jordanien, Ägypten, Libyen, Algerien und Marokko führen. Auf der Suche nach Trost und Ablenkung erzählt sich Nour während der Flucht die Fabel von Rawiya, einer jungen Abenteurerin, die sich im 12. Jahrhundert dem berühmten Kartografen al-Idrisi anschliesst, um die Kunst des Kartenzeichnens zu erlernen. Viele Orte, die Rawiya durchreist, liegen auf der Route von Nour und ihrer Familie. Damals wie heute lauert Gefahr. Bis Nours Mutter vor einer Entscheidung steht, die die Familie für immer auseinanderreissen könnte.
Kontakt & Öffnungszeiten